Kontakt
Kostenloser Versand & Kauf auf Rechnung 0 Artikel 0,00 €

Kotwasser bei Pferden - natürliche Behandlung / Hausmittel

In den letzten Jahren ein weit verbreitetes und häufiges Problem bei Pferden und Ponys unterschiedlichen Alters und Rassen. Es handelt sich hierbei jedoch um keine Krankheit, sondern vielmehr um ein Symptom dessen Ursache vielfach unterschiedlich sein kann. Die Symptom-Behandlung muss individuell aufgestellt und vordergründig sollte die Klärung der Ursache nach den aktuellen Haltung- und Fütterungsbedingungen geprüft werden. Um nur einige mögliche Ursachen zu nennen:

  1. Fütterungsfehler: sprunghafte Futterumstellung, zu hohe Kraftfutteraufnahme, zu hohe Eiweißaufnahme, Silage/Heulage Fütterung
  2. Zahnprobleme
  3. Magenprobleme (durch vermehrte Magensäureproduktion)
  4. Stress/Nervigkeit (Rangordnung, Stall-/Gruppenwechsel, neuer Boxennachbar etc.)
  5. Fehlgärungen des Dünndarms
  6. Gärungsstörungen im Bereich des Dickdarms
  7. Verwurmung
  8. Wetterfühligkeit
  9. Sand im Darm

Wichtig:
Kotwasser kostet dem Körper nicht nur Wasser - es beeinträchtigt die Gesundheit enorm, denn der Organismus verliert neben wichtigem Wasser, auch Elektrolyte und weitere wichtige Nährstoffe, die das Symptom zu einem ernstzunehmenden und zu behandelnden Übel werden lassen.

Wir empfehlen das Symptom abzustellen, damit Ihr Pferd/Pony nicht weiter dehydriert und der Darm sich beruhigen kann.

Hier raten wir in der akuten Phase zu unserem kaltgepressten Leinkuchen in Granulatform (Urkraft-Leinsamen Granulat).

Dosierungsempfehlung:
40 g je 100 kg Gewicht in der akuten Phase (= Kotwasserschwall nach dem Kotabsetzen), in der Regel erfolgt die erste sichtbare Besserung nach 3-5 Tagen Beigabe.

Zu 95% der Kotwasser-Symptome konnten mit der Gabe eines 2 kg Beutels Urkraft Leinsamen Granulat abgestellt werden.
Ratsam ist es auch jegliche zusätzliche Flüssigkeit (wie z.B. Öle, viel Saftfutter etc.) außer selbstverständlich Wasser, in der akuten Phase zu vermeiden und nach Genesung erst langsam wieder bei zu füttern.
Ist das Symptom behandelt, sollten Sie sich unbedingt auf Ursachenforschung begeben und klären, was der Auslöser des Kotwassers war bzw. ist.

Bestellen Sie hier 2kg Urkraft-Leinsamen Granulat für Pferde, um das Kotwasser-Problem Ihres Pferdes abzustellen.

Kotwasser Problem Pferde & Ponys - empfohlenes Futter für die Behandlung:

Sichere Bezahlung & Versand
Leinöl & Leinsamen für Pferde kaufen und mit Sofortüberweisung bezahlenKauf mit PaypalVersand mit DHL
Sichere SSL Verschlüsselung SSL Certificate
SSL Certificate

Sie finden uns auch bei Unser Gourmet-Öl Shop Ölkönig